Philosoph und Kokreator

Kategorie: Veranstaltungen (Seite 2 von 5)

Mentoringsession

Datum: 17.–18.05.2010 16:00
Ort: IPG Huntlosen, Alte Ziegelei 6, 26197 Huntlosen, Deutschland
Veranstalter: IPG
ReferentInnen: Jascha Rohr, IPG Sonja Hörster, IPG

Partizipatives Gestalten lässt sich vor allem an konkreten Projekten lernen. Aus diesem Grund bieten wir in unseren Mentoringsessions die Möglichkeit, an Ihren eigenen Projekten zu arbeiten.

Ziel ist es dabei, Ihre Projekte aus der Perspektive partizipativen Gestaltens zu überarbeiten, weiterzuentwickeln und methodisch zu fundieren. So erhalten Sie konkrete Hilfe für die eigenen Projekte, methodisches Wissen durch das IPG und die anderen Teilnehmenden und die Möglichkeit, die Vielfalt partizipativen Gestaltens an Hand anderer Projekte kennen zu lernen. Die kleinen Gruppen der Mentoringsessions tragen dazu bei, dass wir uns mit jedem Projekt individuell auseinandersetzen und die kollektive Intelligenz der Gruppe nutzen können, um die Projekte voranzubringen. Weiterlesen

Design, Process and Collective Intelligence

Talk and Discussion with Jascha Rohr
21.08.2009, 20:30 – 22 p.m., Ökodorf SiebenLinden

If we seek to create positive change in this world, design thinking and collaborative action will give us the means for that.
However, there are different approaches to design: We either design in standardized procedures who force predetermined goals or we design in participatory processes which are alive. These processes are experienced as enriching by those involved and the results contribute to the unfolding of living structures and positive change. They create emergence, contextual awareness, innovation and collective intelligence.
In this talk Jascha Rohr will explain the open framework of participatory design, the work with interlinked personal, local and global processes and how – out of this – collective intelligence can emerge.
Jascha Rohr is co-founder of the Institute for Participatory Design, founder of the Permaculture Academy in Germany and member of the supervisory board of self eG (HUB Berlin). He works as a concept developer, mediator, consultant and facilitator for participative design processes and complements his work with trainings and publications in these fields.

PDF-Flyer: sltalk

Festival der konkreten Utopien

Lebensstile: Das eigene Leben, Gesellschaft, Umwelt GESTALTEN.

Eine Utopien-Werkstatt mit Jascha Rohr

Ein Tag lang eintauchen in gelebte und ungelebte, vergangene und zukünftige Utopien. Verbindungen aufnehmen zu den eigenen Visionen und Hoffnungen. Fragen stellen und kritisch sein. Vergleichen und Entwickeln, Träumen und Entwerfen. Filtern, sieben, Raum schaffen um konkret zu werden…

festival

mehr Informationen unter www.der-ideenhof.de

Individuelle und kollektive Potentiale im Unternehmen entfalten

Ein neuer Blick auf Führung, Organisationsstrukturen und Bewusstsein in Unternehmen.

Vortrag und Dialog mit Jascha Rohr

Wann: 15.05.2009, 18:30 – 21 Uhr
Wo: self HUB Berlin, Erkelenzdamm 59-61
Eintritt: 12 €, ermäßigt 8 € (bitte reservieren Sie)

Bewusstsein wird eine entscheidende Rolle dabei spielen, ob Unternehmen den Herausforderungen der Zukunft gewachsen sein werden. Bewusstsein hat direkten Einfluss auf die Organisationsstrukturen und den Führungsstil eines Unternehmens. Individuelle und kollektive Potentiale lassen sich durch mehr Bewusstsein in vielfältigen, lebendigen Prozessen entfalten. Das wiederum führt zu mehr Kreativität und Innovation, erfüllterer Arbeit, ökonomischer Widerstandsfähigkeit und finanziellem Erfolg.

Weiterlesen

Durch Vielfalt Gemeinsames erreichen (Radiointerview)

am Montag den 9.3. um 18:05 bin ich für eine Stunde in der Sendung Horizonte, des freien Regionalsenders oeins zu hören. Die Station ist im Raum Oldenburg auf der Frequenz 106,5 zu erreichen. Weltweit kann man sich über www.oeins.de den Lifestream anhören. Eine Wiederholungen gibts am Dienstag um 10:05 Uhr.

Das Format dieser Sendung ist sehr offen. Wir werden hauptsächlich über partizipatives Gestalten, individuelle Potentiale und kollektive Intelligenz sprechen.

Weitere Informationen unter www.wissensimpulse.de/horizonte.htm

Projekte in partizipativen Prozessen gestalten

Workshop

im Rahmen der Permakultur Tage Schweiz
Wann: 03.05.09 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Wo: Schloss Glarisegg
Veranstalter: Permakultur Schweiz
weitere Infoswww.permakultur.ch 

Wie können wir in unseren Projekten die Diversität aller menschlichen und nichtmenschlichen Beteiligten erkennen, die daraus entstehenden Potentiale fördern und im Sinne eines gemeinsamen Zieles zur Entfaltung bringen? Wie entwickeln wir Gestaltungsansätze die in lokalen Praktiken fundiert sind und zu globalen Lösungen beitragen? In diesem Workshop gehen wir diesen Fragen auf die Spur.

pktage-flyer-definitiv

Gestaltung als kollektive Herausforderung für eine lebendige Zukunft

Vortrag

im Rahmen der Permakultur Tage Schweiz
Wann: 02.05.09 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr
Wo: Schloss Glarisegg
Veranstalter: Permakultur Schweiz
weitere Infos: www.permakultur.ch 

Permakultur ist die Gestaltung lebendiger Lebensräume. Doch die Zeiten, in dem jeder für sich alleine die eigene Scholle gestaltet sind vorbei. Egal ob der globale Kapitalismus diese Krise übersteht oder nicht: die Zukunft wird von intelligenten und kreativen Gestaltungslösungen geprägt sein, die wir partizipativ und kollektiv entwickeln. Dafür benötigen wir neue Organisationsmodelle in unseren Projekten. Beispiele dafür gibt es in der Permakultur und anderswo. Aber die entscheidenden Ansätze müssen wir noch entwickeln: jetzt!

pktage-flyer-definitiv

Mentoring – Gestaltungstutorien

Wann: 27.11.2008 – 30.11.2008
Wo: Berlin, self HUB

Die Gestaltungstutorien dienen in erster Linie Studierenden der Permakultur Akademie. Während der Tutorien arbeiten wir zu zweit an Projektentwürfen, die die Gestaltung nachhaltiger Lebensräume zum Ziel haben. Die Tutorien sind prinzipiell für jeden offen. Bei Interesse bitte ich mit mir in Kontakt zu treten.

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »

© 2023 Jascha Rohr

Theme von Anders NorénHoch ↑